62. Arbeitstagung, Brauerei Fritz Egger, Unterradlberg

27. September 2012 29. September 2012

Wir freuen uns sehr über die äußerst gelungene 62. Arbeitstagung auf Einladung durch die Privatbrauerei Fritz Egger! Über 170 Teilnehmer am Begrüßungsabend, etwa genau so viel bei der Vortragsveranstaltung und der Fachausstellung, fast 200 am Bundesabend und etwa 130 am Samstag bei Brauereibesichtigung und Frühschoppen – so war unsere 62. Arbeitstagung schon rein zahlenmäßig wieder ein großer Erfolg.

Nach dem traditionellen Tennisturnier trafen wir uns am Donnerstag Abend zum Begrüßungsabend im „WirZhaus Zum Gwercher“. Da stand die Wiedersehensfreude im Vordergrund.

Am Freitag allerdings sollte hier aber den Vorträgen gelauscht werden – und wurde es auch.

Folgende Vorträge standen nach der Begrüßung durch Präsident Günther Seeleitner am Programm:

  • Mag. Leopold Löschl, Bundeskriminalamt, Büro für Computer- und Netzwerkkriminalität: „Cybercrime – Bedrohungen aus dem Internet“
  • Prof. Dr. Horst-Christian Langowski, Technische Universität München, Lehrstuhl für Lebensmittelverpackungstechnik, Freising-Weihenstephan (D): „Gibt es die umweltfreundliche Getränkeverpackung?“
  • Frau Tanja Krüger, Fa. Wild, Eppelheim/Heidelberg (D): „Trends in der Getränkeindustrie mit Fokus auf Chancen durch Biermischgetränke“ mit Produktverkostungen
  • Horst Grund, Fa. Innowatech, Empfingen (D): „Ultra Clean im laufenden Abfüllprozess mit MZE-Technologie“
  • Karl-Heinz Porsch, Fa. KHP Industrievertretungen + Consulting, Hainburg (D): „Transparenz im Keg-Pool mittels RFID (Transponder)“
  • Ass. Prof. DI Dr. Klaus Dürrschmid, Universität für Bodenkultur, Institut für Lebensmittelwissenschaften, Wien: „Lebenslauf der Sinne – sensorische Wahrnehmungsfähigkeit in unterschiedlichen Lebensabschnitten“
  • Dipl.-Brmst. Hinrich Hommel, Brauerei Egg: „Produktionsrisiko Infektion – ein Praxisfall“
  • Dr. Martin Lutz, Fa. ProLeit AG, Herzogenaurach (D): „Automatisierung und MES bei der Egger Brauerei“
  • Ing. Anton Steininger, Sicherheitsfachkraft, Technisches Büro, Eichgraben: „Schutzeinrichtungen für Maschinen und Anlagen“

Wie immer ein bunter Bogen an hochinteressanten Referaten!

Große Beachtung fand auch heuer wieder unser Marktplatz. Das ist inzwischen eine nicht mehr wegzudenkende Einrichtung geworden: Für die ausstellenden Firmen die beste Gelegenheit in Österreich, mit der geballten Ladung an Braumeistern und Brauereitechnikern in intensiven Kontakt zu kommen. Genauso umgekehrt: Hier haben wir die Möglichkeit, wie auf einer kleinen, persönlichen Messe uns über interessante Neuerungen zu informieren.

Nach der Vortragsveranstaltung wurde die 62. Hauptversammlung abgehalten. Einer der Hauptpunkte dabei war die Abhaltung der Neuwahl des Vorstandes und die teilweise Neubestellung der Landesvertreter mit folgendem Ergebnis:

  • Präsident: DI Dr. Günther Seeleitner, Zipf
  • 1. Vizepräsident: DI Andreas Werner, Leoben
  • 2. Vizepräsident: DI Hermann Kühtreiber, Laa a. d. Thaya
  • Kassier: DI Hans-Jörg Paier, Graz
  • Schriftführer: DI Dr. Andreas Urban, Wien
  • Rechnungsprüfer: Klaus Schober, Graz, und DI Dr. Clemens Forster
  • Sozialreferent: Dipl.-Brmst. Ernst Forster, Gampern

Landesvertreter:

  • Niederösterreich, Wien, Burgenland: DI Christian Huber
  • Kärnten: Raimund Linzer
  • Oberösterreich: Thomas Lugmayr
  • Salzburg: Christian Pöpperl
  • Steiermark: Günter Kecht
  • Tirol: Peter Kaufmann
  • Vorarlberg: Michael Schallert

Beim Bundesabend nahm der Präsident mit sichtbarer Freude die Gelegenheit wahr, sich bei der veranstaltenden Brauerei Egger für die perfekte Organisation zu bedanken. Es konnten eine Reihe neuer Mitglieder begrüßt und nicht zuletzt zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Wie immer fand die Arbeitstagung mit der Möglichkeit zur Brauereibesichtigung – wohl jeder der Teilnehmer hatte danach ein staunendes Kompliment auf den Lippen! – und einem Frühschoppen in der Brauerei ihren Ausklang.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Brauerei Egger für die Durchführung der Tagung und an alle Teilnehmer für ihr Interesse!

Wir danken folgenden Partnern für 2012 für die Kooperation:

  • ECOLAB
  • ProLeit
  • Ball
  • esarom
  • centec
  • KHS
  • INNOWATECH
  • Batimat
  • AEG
  • THONHAUSER
  • FISCHER
  • marzek
  • Thermo Fisher
  • calvatis
  • calgonit
  • BLÜCHER
  • Körkemeyer
  • Pharmascope
  • SMC AUSTRIA

Details

Beginn:
27. September 2012
Ende:
29. September 2012
Kategorie: